Unsere Autoren

Kinderlesung6

Rolf Krenzer († 16. März 2007) „Wir werden seine Texte hüten wie einen wertvollen Schatz.“ (Robert Haas)

Bekannter Kinder- und Jugendbuchautor. Über 160 Kinderbücher, in mehrere Sprachen übersetzt, sind von ihm bereits erschienen. Zahlreiche Liedtexte begleiten die Kinder durch den Tag und durch das Jahr. Zusammenarbeit mit Robert Haas seit 2002. Autor von „Jesus lädt uns ein“, „Es scheint die helle Sonne“, „Kommt, wir feiern!“, „Sing, David, sing!“, „Meine bunte Kinderwelt“, „Mitten in der Weihnachtsnacht“, „Ich bin mit dabei!“, „Wann fängt Weihnachten an?“ und vielen Liedern.

 

 

hermann

Hermann Eimüller

 

 

 

 

Jahrgang 1959, in Augsburg geboren und lebend, schreibt Lieder, lyrische Geschichten, Theaterspiele. Seine Texte, die im franziskanischen Geist wurzeln und von der Demut Gottes künden, wurden von diversen Musikern vertont, im gesamten deutschsprachigen Raum aufgeführt und auf allen gängigen Tonträgern veröffentlicht. Autor der „pessachpassion“, von „leuchtspur leben“, „auf goldgrund“ und „in gottes namen – jesu gastmahl für uns“, sowie zahlreicher anderer Lieder.

 

 

welcom2

Georg Schwikart

 

 

 

Dr. Georg Schwikart, geb. 1964, verheiratet, zwei Kinder, Studium der vergleichenden Religionswissenschaft, Theologie und Volkskunde in Neuburg/Donau, Bonn und Tübingen. Er ist Publizist und Schriftsteller und evang. Pfarrer. Zahlreiche Veröffentlichungen von Sachbüchern, Erzählungen und Lyrik. Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“ und leitet die „Literarische Werkstätten“. Textautor u. a. von „Was für ein Gewimmel“, „Der Leib Christi“, „Ströme“, u v. m.

 

 

 

Foto-Eugen-Eckert-02-Aufnahme-Thorsten-Oppermann

Eugen Eckert

 

 

 

 

Eugen Eckert, geb. 1954, ist Pfarrer in der Stadionkapelle der Frankfurter Fußballarena. Dort haben Spieler und Fans die Gelegenheit zu beten. Eckert ist Gründungsmitglied sowie Texter und Musiker der erfolgreichen Band HABAKUK. Seit 1993 ist er Lehrbeauftragter an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst im Fachbereich Kirchenmusik. Autor der Messe „Und aufs Neue“ und weiterer Lieder für Robert Haas

 

 

klemens

Klemens Geiger

 

 

 

Geboren 1961 in Simmerberg (Westallgäu), Gemeindepfarrer und freier Mitarbeiter im Kirchenfunk des Bayerischen Rundfunks. Mitarbeit im Bildungshaus der Comboni-Missionare in Mellatz. U. a. Textautor der Lieder „Gehen im Labyrinth“, „Umfangen“ und „Brot dieser Erde“.

 

 

 

 

 

Jutta Richter studierte katholische Theologie, Germanistik und Publizistik in Münster. Seit 1978 lebt sie als freiberufliche Autorin auf Schloß Westerwinkel im Münsterland.

 

 

 

esther

Esther Wühle-Miksch

 

 

 

 

 

Textautorin des Kinderkrimis „Auf der Spur“